Loading...
Varilx.DE
Click to copy IP
Loading...
dc.varilx.de
Click to join
Avatar
Willkommen auf dem Forum von Varilx!
Bitte melde dich bei unseren Forum an!
Internet Explorer: Internet Explorer is not supported. Please upgrade to a more modern browser.
Privacy Policy

Einleitung und √úberblick

Wir haben diese Datenschutzerkl√§rung (Fassung 30.03.2023-312454417) verfasst, um Ihnen gem√§√ü der Vorgaben der¬†Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679¬†und anwendbaren nationalen Gesetzen zu erkl√§ren, welche personenbezogenen Daten (kurz Daten) wir als Verantwortliche ‚Äď und die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter (z. B. Provider) ‚Äď verarbeiten, zuk√ľnftig verarbeiten werden und welche rechtm√§√üigen M√∂glichkeiten Sie haben. Die verwendeten Begriffe sind geschlechtsneutral zu verstehen.
Kurz gesagt:¬†Wir informieren Sie umfassend √ľber Daten, die wir √ľber Sie verarbeiten.

Datenschutzerkl√§rungen klingen f√ľr gew√∂hnlich sehr technisch und verwenden juristische Fachbegriffe. Diese Datenschutzerkl√§rung soll Ihnen hingegen die wichtigsten Dinge so einfach und transparent wie m√∂glich beschreiben. Soweit es der Transparenz f√∂rderlich ist, werden technische¬†Begriffe leserfreundlich erkl√§rt, Links zu weiterf√ľhrenden Informationen geboten und¬†Grafiken¬†zum Einsatz gebracht. Wir informieren damit in klarer und einfacher Sprache, dass wir im Rahmen unserer Gesch√§ftst√§tigkeiten nur dann personenbezogene Daten verarbeiten, wenn eine entsprechende gesetzliche Grundlage gegeben ist. Das ist sicher nicht m√∂glich, wenn man m√∂glichst knappe, unklare und juristisch-technische Erkl√§rungen abgibt, so wie sie im Internet oft Standard sind, wenn es um Datenschutz geht. Ich hoffe, Sie finden die folgenden Erl√§uterungen interessant und informativ und vielleicht ist die eine oder andere Information dabei, die Sie noch nicht kannten.
Wenn trotzdem Fragen bleiben, möchten wir Sie bitten, sich an die unten bzw. im Impressum genannte verantwortliche Stelle zu wenden, den vorhandenen Links zu folgen und sich weitere Informationen auf Drittseiten anzusehen. Unsere Kontaktdaten finden Sie selbstverständlich auch im Impressum.

Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerkl√§rung gilt f√ľr alle von uns im Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten und f√ľr alle personenbezogenen Daten, die von uns beauftragte Firmen (Auftragsverarbeiter) verarbeiten. Mit personenbezogenen Daten meinen wir Informationen im Sinne des Art. 4 Nr. 1 DSGVO wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse und postalische Anschrift einer Person. Die Verarbeitung personenbezogener Daten sorgt daf√ľr, dass wir unsere Dienstleistungen und Produkte anbieten und abrechnen k√∂nnen, sei es online oder offline. Der Anwendungsbereich dieser Datenschutzerkl√§rung umfasst:

  • alle Onlineauftritte (Websites, Onlineshops), die wir betreiben
  • Social Media Auftritte und E-Mail-Kommunikation
  • mobile Apps f√ľr Smartphones und andere Ger√§te

Kurz gesagt:¬†Die Datenschutzerkl√§rung gilt f√ľr alle Bereiche, in denen personenbezogene Daten im Unternehmen √ľber die genannten Kan√§le strukturiert verarbeitet werden. Sollten wir au√üerhalb dieser Kan√§le mit Ihnen in Rechtsbeziehungen eintreten, werden wir Sie gegebenenfalls gesondert informieren.

Rechtsgrundlagen

In der folgenden Datenschutzerklärung geben wir Ihnen transparente Informationen zu den rechtlichen Grundsätzen und Vorschriften, also den Rechtsgrundlagen der Datenschutz-Grundverordnung, die uns ermöglichen, personenbezogene Daten zu verarbeiten.
Was das EU-Recht betrifft, beziehen wir uns auf die VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROP√ĄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016. Diese Datenschutz-Grundverordnung der EU k√∂nnen Sie selbstverst√§ndlich online auf EUR-Lex, dem Zugang zum EU-Recht, unter¬†https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/ALL/?uri=celex%3A32016R0679¬†nachlesen.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  1. Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO): Sie haben uns Ihre Einwilligung gegeben, Daten zu einem bestimmten Zweck zu verarbeiten. Ein Beispiel wäre die Speicherung Ihrer eingegebenen Daten eines Kontaktformulars.
  2. Vertrag¬†(Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO): Um einen Vertrag oder vorvertragliche Verpflichtungen mit Ihnen zu erf√ľllen, verarbeiten wir Ihre Daten. Wenn wir zum Beispiel einen Kaufvertrag mit Ihnen abschlie√üen, ben√∂tigen wir vorab personenbezogene Informationen.
  3. Rechtliche Verpflichtung¬†(Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO): Wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, verarbeiten wir Ihre Daten. Zum Beispiel sind wir gesetzlich verpflichtet Rechnungen f√ľr die Buchhaltung aufzuheben. Diese enthalten in der Regel personenbezogene Daten.
  4. Berechtigte Interessen¬†(Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO): Im Falle berechtigter Interessen, die Ihre Grundrechte nicht einschr√§nken, behalten wir uns die Verarbeitung personenbezogener Daten vor. Wir m√ľssen zum Beispiel gewisse Daten verarbeiten, um unsere Website sicher und wirtschaftlich effizient betreiben zu k√∂nnen. Diese Verarbeitung ist somit ein berechtigtes Interesse.

Weitere Bedingungen wie die Wahrnehmung von Aufnahmen im √∂ffentlichen Interesse und Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt sowie dem Schutz lebenswichtiger Interessen treten bei uns in der Regel nicht auf. Soweit eine solche Rechtsgrundlage doch einschl√§gig sein sollte, wird diese an der entsprechenden Stelle ausgewiesen.

Zusätzlich zu der EU-Verordnung gelten auch noch nationale Gesetze:

  • In¬†√Ėsterreich¬†ist dies das Bundesgesetz zum Schutz nat√ľrlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Datenschutzgesetz), kurz¬†DSG.
  • In¬†Deutschland¬†gilt das¬†Bundesdatenschutzgesetz, kurz¬†BDSG.

Sofern weitere regionale oder nationale Gesetze zur Anwendung kommen, informieren wir Sie in den folgenden Abschnitten dar√ľber.

Speicherdauer

Dass wir personenbezogene Daten nur so lange speichern, wie es f√ľr die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und Produkte unbedingt notwendig ist, gilt als generelles Kriterium bei uns. Das bedeutet, dass wir personenbezogene Daten l√∂schen, sobald der Grund f√ľr die Datenverarbeitung nicht mehr vorhanden ist. In einigen F√§llen sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte Daten auch nach Wegfall des urspr√ľngliches Zwecks zu speichern, zum Beispiel zu Zwecken der Buchf√ľhrung.

Sollten Sie die L√∂schung Ihrer Daten w√ľnschen oder die Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden die Daten so rasch wie m√∂glich und soweit keine Pflicht zur Speicherung besteht, gel√∂scht.

√úber die konkrete Dauer der jeweiligen Datenverarbeitung informieren wir Sie weiter unten, sofern wir weitere Informationen dazu haben.

Rechte laut Datenschutz-Grundverordnung

Gem√§√ü Artikel 13, 14 DSGVO informieren wir Sie √ľber die folgenden Rechte, die Ihnen zustehen, damit es zu einer fairen und transparenten Verarbeitung von Daten kommt:

  • Sie haben laut Artikel 15 DSGVO ein Auskunftsrecht dar√ľber, ob wir Daten von Ihnen verarbeiten. Sollte das zutreffen, haben Sie Recht darauf eine Kopie der Daten zu erhalten und die folgenden Informationen zu erfahren:
    • zu welchem Zweck wir die Verarbeitung durchf√ľhren;
    • die Kategorien, also die Arten von Daten, die verarbeitet werden;
    • wer diese Daten erh√§lt und wenn die Daten an Drittl√§nder √ľbermittelt werden, wie die Sicherheit garantiert werden kann;
    • wie lange die Daten gespeichert werden;
    • das Bestehen des Rechts auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung und dem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung;
    • dass Sie sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde beschweren k√∂nnen (Links zu diesen Beh√∂rden finden Sie weiter unten);
    • die Herkunft der Daten, wenn wir sie nicht bei Ihnen erhoben haben;
    • ob Profiling durchgef√ľhrt wird, ob also Daten automatisch ausgewertet werden, um zu einem pers√∂nlichen Profil von Ihnen zu gelangen.
  • Sie haben laut Artikel 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung der Daten, was bedeutet, dass wir Daten richtig stellen m√ľssen, falls Sie Fehler finden.
  • Sie haben laut Artikel 17 DSGVO das Recht auf L√∂schung (‚ÄěRecht auf Vergessenwerden‚Äú), was konkret bedeutet, dass Sie die L√∂schung Ihrer Daten verlangen d√ľrfen.
  • Sie haben laut Artikel 18 DSGVO das Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung, was bedeutet, dass wir die Daten nur mehr speichern d√ľrfen aber nicht weiter verwenden.
  • Sie haben laut Artikel 20 DSGVO das Recht auf Daten√ľbertragbarkeit, was bedeutet, dass wir Ihnen auf Anfrage Ihre Daten in einem g√§ngigen Format zur Verf√ľgung stellen.
  • Sie haben laut Artikel 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht, welches nach Durchsetzung eine √Ąnderung der Verarbeitung mit sich bringt.
    • Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Artikel 6 Abs. 1 lit. e (√∂ffentliches Interesse, Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt) oder Artikel 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) basiert, k√∂nnen Sie gegen die Verarbeitung Widerspruch einlegen. Wir pr√ľfen danach so rasch wie m√∂glich, ob wir diesem Widerspruch rechtlich nachkommen k√∂nnen.
    • Werden Daten verwendet, um Direktwerbung zu betreiben, k√∂nnen Sie jederzeit gegen diese Art der Datenverarbeitung widersprechen. Wir d√ľrfen Ihre Daten danach nicht mehr f√ľr Direktmarketing verwenden.
    • Werden Daten verwendet, um Profiling zu betreiben, k√∂nnen Sie jederzeit gegen diese Art der Datenverarbeitung widersprechen. Wir d√ľrfen Ihre Daten danach nicht mehr f√ľr Profiling verwenden.
  • Sie haben laut Artikel 22 DSGVO unter Umst√§nden das Recht, nicht einer ausschlie√ülich auf einer automatisierten Verarbeitung (zum Beispiel Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden.
  • Sie haben laut Artikel 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde. Das hei√üt, Sie k√∂nnen sich jederzeit bei der Datenschutzbeh√∂rde beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt.

Kurz gesagt:¬†Sie haben Rechte ‚Äď z√∂gern Sie nicht, die oben gelistete verantwortliche Stelle bei uns zu kontaktieren!

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verst√∂√üt oder Ihre datenschutzrechtlichen Anspr√ľche in sonst einer Weise verletzt worden sind, k√∂nnen Sie sich bei der Aufsichtsbeh√∂rde beschweren. Diese ist f√ľr √Ėsterreich die Datenschutzbeh√∂rde, deren Website Sie unter¬†https://www.dsb.gv.at/¬†finden. In Deutschland gibt es f√ľr jedes Bundesland einen Datenschutzbeauftragten. F√ľr n√§here Informationen k√∂nnen Sie sich an die¬†Bundesbeauftragte f√ľr den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)¬†wenden. F√ľr unser Unternehmen ist die folgende lokale Datenschutzbeh√∂rde zust√§ndig:

Nordrhein-Westfalen Datenschutzbehörde

Landesbeauftragte f√ľr Datenschutz:¬†Bettina Gayk
Adresse:¬†Kavalleriestra√üe 2-4, 40213 D√ľsseldorf
Telefonnr.: 02 11/384 24-0
E-Mail-Adresse:¬†[email protected]
Website: https://www.ldi.nrw.de/

Welche Daten werden verarbeitet?

Welche Daten genau gespeichert und verarbeitet werden, h√§ngt vom jeweiligen Anbieter der Social-Media-Plattform ab. Aber f√ľr gew√∂hnlich handelt es sich um Daten wie etwa Telefonnummern, E-Mailadressen, Daten, die Sie in ein Kontaktformular eingeben, Nutzerdaten wie zum Beispiel welche Buttons Sie klicken, wen Sie liken oder wem folgen, wann Sie welche Seiten besucht haben, Informationen zu Ihrem Ger√§t und Ihre IP-Adresse. Die meisten dieser Daten werden in Cookies gespeichert. Speziell wenn Sie selbst ein Profil bei dem besuchten Social-Media-Kanal haben und angemeldet sind, k√∂nnen Daten mit Ihrem Profil verkn√ľpft werden.

Alle Daten, die √ľber eine Social-Media-Plattform erhoben werden, werden auch auf den Servern der Anbieter gespeichert. Somit haben auch nur die Anbieter Zugang zu den Daten und k√∂nnen Ihnen die passenden Ausk√ľnfte geben bzw. √Ąnderungen vornehmen.

Wenn Sie genau wissen wollen, welche Daten bei den Social-Media-Anbietern gespeichert und verarbeitet werden und wie sie der Datenverarbeitung widersprechen können, sollten Sie die jeweilige Datenschutzerklärung des Unternehmens sorgfältig durchlesen. Auch wenn Sie zur Datenspeicherung und Datenverarbeitung Fragen haben oder entsprechende Rechte geltend machen wollen, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an den Anbieter wenden.

Dauer der Datenverarbeitung

√úber die Dauer der Datenverarbeitung informieren wir Sie weiter unten, sofern wir weitere Informationen dazu haben. Beispielsweise speichert die Social-Media-Plattform Facebook Daten, bis sie f√ľr den eigenen Zweck nicht mehr ben√∂tigt werden. Kundendaten, die mit den eigenen Userdaten abgeglichen werden, werden aber schon innerhalb von zwei Tagen gel√∂scht. Generell verarbeiten wir personenbezogene Daten nur so lange wie es f√ľr die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und Produkte unbedingt notwendig ist. Wenn es, wie zum Beispiel im Fall von Buchhaltung, gesetzlich vorgeschrieben ist, kann diese Speicherdauer auch √ľberschritten werden.

Widerspruchsrecht

Sie haben auch jederzeit das Recht und die M√∂glichkeit Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies bzw. Drittanbietern wie eingebettete Social-Media-Elemente zu widerrufen. Das funktioniert entweder √ľber unser Cookie-Management-Tool oder √ľber andere Opt-Out-Funktionen. Zum Bespiel k√∂nnen Sie auch die Datenerfassung durch Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Cookies verwalten, deaktivieren oder l√∂schen.

Da bei Social-Media-Tools Cookies zum Einsatz kommen k√∂nnen, empfehlen wir Ihnen auch unsere allgemeine Datenschutzerkl√§rung √ľber Cookies. Um zu erfahren, welche Daten von Ihnen genau gespeichert und verarbeitet werden, sollten Sie die Datenschutzerkl√§rungen der jeweiligen Tools durchlesen.

Rechtsgrundlage

Wenn Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch eingebundene Social-Media-Elemente verarbeitet und gespeichert werden k√∂nnen, gilt diese Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung¬†(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Grunds√§tzlich werden Ihre Daten bei Vorliegen einer Einwilligung auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses¬†(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)¬†an einer schnellen und guten Kommunikation mit Ihnen oder anderen Kunden und Gesch√§ftspartnern gespeichert und verarbeitet. Wir setzen die Tools gleichwohl nur ein, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben. Die meisten Social-Media-Plattformen setzen auch Cookies in Ihrem Browser, um Daten zu speichern. Darum empfehlen wir Ihnen, unseren Datenschutztext √ľber Cookies genau durchzulesen und die Datenschutzerkl√§rung oder die Cookie-Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters anzusehen.

Informationen zu speziellen Social-Media-Plattformen erfahren Sie ‚Äď sofern vorhanden ‚Äď in den folgenden Abschnitten.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Automattic l√∂scht die gesammelten Daten, wenn diese f√ľr die eigenen Dienste nicht mehr verwendet werden und das Unternehmen nicht gesetzlich dazu verpflichtet ist, die Daten aufzubewahren. Webserverprotokolle wie IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem werden nach etwa 30 Tagen gel√∂scht. Solange verwendet Automattic die Daten, um den Verkehr auf den eigenen Webseiten (zum Beispiel alle WordPress-Seiten) zu analysieren und m√∂gliche Probleme zu beheben. Die Daten werden auch auf amerikanischen Servern von Automattic gespeichert.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Sie haben jederzeit das Recht auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und sie auch zu löschen. Wenn Sie sich bei Gravatar mit einer E-Mail-Adresse registriert haben, können Sie dort Ihr Konto bzw. die E-Mail-Adresse jederzeit wieder löschen.

Da nur beim Einsatz einer bei Gravatar registrierten E-Mail-Adresse ein Bild angezeigt wird und somit Daten zu Gravatar √ľbertragen werden, k√∂nnen Sie die √úbertragung Ihrer Daten zu Gravatar auch verhindern, indem Sie mit einer bei Gravatar nicht registrierten E-Mail-Adresse auf unserer Website kommentieren oder Beitr√§ge verfassen.

M√∂gliche Cookies, die w√§hrend dem Kommentieren gesetzt werden, k√∂nnen Sie in Ihrem Browser verwalten, deaktivieren oder l√∂schen. Nehmen Sie bitte nur zur Kenntnis, dass dann etwaige Kommentarfunktionen nicht mehr im vollen Ausma√ü zur Verf√ľgung stehen. Je nachdem, welchen Browser Sie benutzen, funktioniert die Verwaltung der Cookies ein bisschen anders. Unter dem Abschnitt ‚ÄěCookies‚Äú finden Sie die entsprechenden Links zu den jeweiligen Anleitungen der bekanntesten Browser.

Rechtsgrundlage

Wenn Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch eingebundene Social-Media-Elemente verarbeitet und gespeichert werden k√∂nnen, gilt diese Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung¬†(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Grunds√§tzlich werden Ihre Daten auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses¬†(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)¬†an einer schnellen und guten Kommunikation mit Ihnen oder anderen Kunden und Gesch√§ftspartnern gespeichert und verarbeitet. Wir setzen die eingebundene Social-Media-Elemente gleichwohl nur ein, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben. Die meisten Social-Media-Plattformen setzen auch Cookies in Ihrem Browser, um Daten zu speichern. Darum empfehlen wir Ihnen, unseren Datenschutztext √ľber Cookies genau durchzulesen und die Datenschutzerkl√§rung oder die Cookie-Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters anzusehen.

Gravatar verarbeitet Daten u.a. auch in den USA. Wir weisen darauf hin, dass nach Meinung des Europ√§ischen Gerichtshofs derzeit kein angemessenes Schutzniveau f√ľr den Datentransfer in die USA besteht. Dies kann mit verschiedenen Risiken f√ľr die Rechtm√§√üigkeit und Sicherheit der Datenverarbeitung einhergehen.

Als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empf√§ngern mit Sitz in Drittstaaten (au√üerhalb der Europ√§ischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen, also insbesondere in den USA) oder einer Datenweitergabe dorthin verwendet Gravatar von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Diese Klauseln verpflichten Gravatar, das EU-Datenschutzniveau bei der Verarbeitung relevanter Daten auch au√üerhalb der EU einzuhalten. Diese Klauseln basieren auf einem Durchf√ľhrungsbeschluss der EU-Kommission. Sie finden den Beschluss sowie die Klauseln u.a. hier:¬†https://germany.representation.ec.europa.eu/index_de.

Mehr Details zur Datenschutzrichtlinie und welche Daten auf welche Art durch Gravatar erfasst werden finden Sie auf https://automattic.com/privacy/, allgemeine Informationen zu Gravatar auf http://de.gravatar.com/.

Welche Daten werden verarbeitet?

Welche Daten genau verarbeitet werden, h√§ngt stets von den von uns verwendeten Kommunikationsfunktionen ab. Sehr oft werden IP-Adresse, Benutzername und der ver√∂ffentlichte Inhalt gespeichert. Das geschieht in erster Linie, um einen Sicherheitsschutz zu gew√§hrleisten, Spam vorzubeugen und um gegen widerrechtliche Inhalte vorgehen zu k√∂nnen. F√ľr die Datenspeicherung k√∂nnen auch Cookies verwendet werden. Das sind kleine Text-Dateien, die mit Informationen in Ihrem Browser abgespeichert werden. N√§heres zu den erhobenen und gespeicherten Daten finden Sie in unseren einzelnen Abschnitten und in der Datenschutzerkl√§rung des jeweiligen Anbieters.

Dauer der Datenverarbeitung

√úber die Dauer der Datenverarbeitung informieren wir Sie weiter unten, sofern wir weitere Informationen dazu haben. Beispielsweise speichern Beitrags- und Kommentarfunktionen Daten, bis Sie die Datenspeicherung widerrufen. Generell werden personenbezogene Daten nur so lange, wie es f√ľr die Bereitstellung unserer Dienstleistungen unbedingt notwendig ist, gespeichert.

Widerspruchsrecht

Sie haben auch jederzeit das Recht und die M√∂glichkeit Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies bzw. Drittanbietern von Kommunikations-Tools zu widerrufen. Das funktioniert entweder √ľber unser Cookie-Management-Tool oder √ľber andere Opt-Out-Funktionen. Zum Bespiel k√∂nnen Sie auch die Datenerfassung durch Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Cookies verwalten, deaktivieren oder l√∂schen.

Da bei Publikationsmedien auch Cookies zum Einsatz kommen k√∂nnen, empfehlen wir Ihnen auch unsere allgemeine Datenschutzerkl√§rung √ľber Cookies. Um zu erfahren, welche Daten von Ihnen genau gespeichert und verarbeitet werden, sollten Sie die Datenschutzerkl√§rungen der jeweiligen Tools durchlesen.

Rechtsgrundlage

Wir setzen die Kommunikationsmittel hauptsächlich auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer schnellen und guten Kommunikation mit Ihnen oder anderen Kunden, Geschäftspartnern und Besuchern ein. Soweit die Nutzung der Abwicklung von vertraglichen Beziehungen oder deren Anbahnung dient, ist Rechtsgrundlage ferner Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO.

Bestimmte Verarbeitungen, insbesondere der Einsatz von Cookies sowie die Nutzung von Kommentar- oder Nachrichtenfunktionen bed√ľrfen Ihrer Einwilligung. Wenn und soweit Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch eingebundene Publikationsmedien verarbeitet und gespeichert werden k√∂nnen, gilt diese Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).¬†Die meisten von uns verwendeten Kommunikationsfunktionen setzen Cookies in Ihrem Browser, um Daten zu speichern. Darum empfehlen wir Ihnen, unseren Datenschutztext √ľber Cookies genau durchzulesen und die Datenschutzerkl√§rung oder die Cookie-Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters anzusehen.

Informationen zu speziellen Tools erfahren Sie ‚Äď sofern vorhanden ‚Äď in den folgenden Abschnitten.

Dauer der Datenverarbeitung

√úber die Dauer der Datenverarbeitung informieren wir Sie weiter unten, sofern wir weitere Informationen dazu haben. Beispielsweise speichern Security-Programme Daten bis Sie oder wir die Datenspeicherung widerrufen. Generell werden personenbezogene Daten nur so lange, wie es f√ľr die Bereitstellung der Dienstleistungen unbedingt notwendig ist, gespeichert. In vielen F√§llen fehlen uns leider von den Anbietern pr√§zise Informationen √ľber die L√§nge der Speicherung.

Widerspruchsrecht

Sie haben auch jederzeit das Recht und die M√∂glichkeit Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies bzw. Drittanbietern von Security-Software zu widerrufen. Das funktioniert entweder √ľber unser Cookie-Management-Tool oder √ľber andere Opt-Out-Funktionen. Zum Bespiel k√∂nnen Sie auch die Datenerfassung durch Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Cookies verwalten, deaktivieren oder l√∂schen.

Da bei solchen Sicherheitsdiensten auch Cookies zum Einsatz kommen k√∂nnen, empfehlen wir Ihnen unsere allgemeine Datenschutzerkl√§rung √ľber Cookies. Um zu erfahren, welche Daten von Ihnen genau gespeichert und verarbeitet werden, sollten Sie die Datenschutzerkl√§rungen der jeweiligen Tools durchlesen.

Rechtsgrundlage

Wir setzen die Sicherheitsdienste hauptsächlich auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einem guten Sicherheitssystem gegen diverse Cyberangriffe ein.

Bestimmte Verarbeitungen, insbesondere der Einsatz von Cookies sowie die Nutzung von Sicherheitsfunktionen bed√ľrfen Ihrer Einwilligung. Wenn Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch eingebundene Security-Dienste verarbeitet und gespeichert werden k√∂nnen, gilt diese Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die meisten von uns verwendeten Dienste setzen Cookies in Ihrem Browser, um Daten zu speichern. Darum empfehlen wir Ihnen, unseren Datenschutztext √ľber Cookies genau durchzulesen und die Datenschutzerkl√§rung oder die Cookie-Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters anzusehen.

Informationen zu speziellen Tools erfahren Sie ‚Äď sofern vorhanden ‚Äď in den folgenden Abschnitten.

Was sind externe Onlineplattformen?

Um unsere Leistungen oder Produkte auch au√üerhalb unserer Website anbieten zu k√∂nnen, nutzen wir auch externe Plattformen. Dabei handelt es sich meist um Online-Marktpl√§tze wie etwa Amazon oder eBay. Neben unserer Verantwortlichkeit des Datenschutzes gelten auch die Datenschutzbestimmungen der von uns verwendeten externen Plattformen. Dies ist speziell dann der Fall, wenn √ľber die Plattform unsere Produkte erworben werden. Also wenn es einen Zahlungsvorgang gibt. Weiters n√ľtzen die meisten Plattformen Ihre Daten auch, um die eigenen Marketingma√ünahmen zu optimieren. Beispielsweise kann die Plattform, mit Hilfe erhobener Daten, Werbeanzeigen genau an die Interessen der Kunden und Websitebesucher zuschneiden.

Warum nutzen wir externe Onlineplattformen?

Neben unserer Website wollen wir unser Angebot auch auf anderen Plattformen anbieten, um mehr Kunden unser Angebot n√§her zu bringen. Externe Online-Marktpl√§tze wie etwa Amazon, Ebay oder auch Digistore24 bieten gro√üe Verkaufswebsites, die unsere Produkte Menschen anbieten, die unter Umst√§nden nicht unsere Website kennen. Es kann auch vorkommen, dass eingebaute Elemente auf unserer Seite zu einer externen Onlineplattform leiten. Daten, die von der verwendeten Onlineplattform verarbeitet und gespeichert werden, dienen dem Unternehmen einerseits den Zahlungsvorgang zu protokollieren, andererseits aber auch um Webanalysen durchf√ľhren zu k√∂nnen.

Ziel dieser Analysen ist es, genauere und personenbezogene Marketing- und Werbestrategien entwickeln zu k√∂nnen. Abh√§ngig von Ihrem Verhalten auf einer Plattform, k√∂nnen mit Hilfe der ausgewerteten Daten, passende R√ľckschl√ľsse auf Ihre Interessen getroffen werden und sogenannte Userprofile erstellt werden. So ist es den Plattformen auch m√∂glich, Ihnen ma√ügeschneiderte Werbeanzeigen bzw. Produkte zu pr√§sentieren. Meistens werden f√ľr diesen Zweck Cookies in Ihrem Browser gesetzt, die Daten zu Ihrem Nutzungsverhalten speichern.

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Plattformen oder unserer eingebauten Elemente auch Daten von Ihnen außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können, da Onlineplattformen, beispielsweise Amazon oder eBay, amerikanische Unternehmen sind. Dadurch können Sie möglicherweise Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr so leicht einfordern bzw. durchsetzen.

Welche Daten werden verarbeitet?

Welche Daten genau gespeichert und verarbeitet werden, h√§ngt von der jeweiligen externen Plattform ab. Aber f√ľr gew√∂hnlich handelt es sich um Daten wie etwa Telefonnummern, E-Mailadressen, Daten, die Sie in ein Kontaktformular eingeben, Nutzerdaten wie zum Beispiel welche Buttons Sie klicken, wann Sie welche Seiten besucht haben, Informationen zu Ihrem Ger√§t und Ihre IP-Adresse. Sehr h√§ufig werden die meisten dieser Daten in Cookies gespeichert. Wenn Sie bei einer externen Plattform ein eigenes Profil haben und dort auch angemeldet sind, k√∂nnen Daten mit dem Profil verkn√ľpft werden. Die erhobenen Daten werden auf den Servern der verwendeten Plattformen gespeichert und dort verarbeitet. Wie eine externe Plattform Daten genau speichert, verwaltet und verarbeitet, erfahren Sie in der jeweiligen Datenschutzerkl√§rung. Falls Sie zur Datenspeicherung und Datenverarbeitung Fragen haben oder entsprechende Rechte geltend machen wollen, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an die Plattform zu wenden.

Dauer der Datenverarbeitung

√úber die Dauer der Datenverarbeitung informieren wir Sie weiter unten, sofern wir weitere Informationen dazu haben. Beispielsweise speichert Amazon Daten, bis sie f√ľr den eigenen Zweck nicht mehr ben√∂tigt werden. Generell verarbeiten wir personenbezogene Daten nur so lange wie es f√ľr die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und Produkte unbedingt notwendig ist.

Widerspruchsrecht

Sie haben auch jederzeit das Recht und die M√∂glichkeit Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies zu widerrufen. Das funktioniert entweder √ľber unser Cookie-Management-Tool oder √ľber Opt-Out-Funktionen bei der jeweiligen externen Plattform. Weiters k√∂nnen Sie auch die Datenerfassung durch Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Cookies verwalten, deaktivieren oder l√∂schen.

Da Cookies zum Einsatz kommen k√∂nnen, empfehlen wir Ihnen auch unsere allgemeine Datenschutzerkl√§rung √ľber Cookies. Um zu erfahren, welche Daten von Ihnen genau gespeichert und verarbeitet werden, sollten Sie die Datenschutzerkl√§rungen der jeweiligen externen Plattformen durchlesen.

Rechtsgrundlage

Wenn Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch externe Plattformen verarbeitet und gespeichert werden können, gilt diese Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Grundsätzlich werden Ihre Daten bei Vorliegen einer Einwilligung auch auf Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer schnellen und guten Kommunikation mit Ihnen oder anderen Kunden und Geschäftspartnern gespeichert und verarbeitet. Falls wir eingebundene Elemente externer Plattformen auf unser Website haben, setzen wir diese gleichwohl nur ein, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben.

Informationen zu speziellen externen Plattformen erfahren Sie ‚Äď sofern vorhanden ‚Äď in den folgenden Abschnitten.

Schlusswort

Herzlichen Gl√ľckwunsch! Wenn Sie diese Zeilen lesen, haben Sie sich wirklich durch unsere gesamte Datenschutzerkl√§rung ‚Äěgek√§mpft‚Äú oder zumindest bis hier hin gescrollt. Wie Sie am Umfang unserer Datenschutzerkl√§rung sehen, nehmen wir den Schutz Ihrer pers√∂nlichen Daten, alles andere als auf die leichte Schulter.
Uns ist es wichtig, Sie nach bestem Wissen und Gewissen √ľber die Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren. Dabei wollen wir Ihnen aber nicht nur mitteilen, welche Daten verarbeitet werden, sondern auch die Beweggr√ľnde f√ľr die Verwendung diverser Softwareprogramme n√§herbringen. In der Regel klingen Datenschutzerkl√§rung sehr technisch und juristisch. Da die meisten von Ihnen aber keine Webentwickler oder Juristen sind, wollten wir auch sprachlich einen anderen Weg gehen und den Sachverhalt in einfacher und klarer Sprache erkl√§ren. Immer ist dies nat√ľrlich aufgrund der Thematik nicht m√∂glich. Daher werden die wichtigsten Begriffe am Ende der Datenschutzerkl√§rung n√§her erl√§utert.
Bei Fragen zum Thema Datenschutz auf unserer Website z√∂gern Sie bitte nicht, uns oder die verantwortliche Stelle zu kontaktieren. Wir w√ľnschen Ihnen noch eine sch√∂ne Zeit und hoffen, Sie auf unserer Website bald wieder begr√ľ√üen zu d√ľrfen.

Alle Texte sind urheberrechtlich gesch√ľtzt.